Symptome von Herpes: wie man die Krankheit in jedem Stadium erkennt

Симптомы герпеса

Jeder, der bereits einen Rückfall von Herpes hatte, weiß, wie das passiert. Und heute, mit einer Fülle von wirksamen Medikamenten und Medikamenten in Apotheken, schaffen es die meisten, die an dieser Krankheit leiden, ihre Manifestationen wirksam zu überwinden und den Beginn des unangenehmsten Stadiums zu verhindern.

Diejenigen, die noch nie an Herpes gelitten haben, alle Manifestationen dieser Krankheit verursachen eine große Anzahl von unangenehmen Empfindungen. Wenn sie jedoch rechtzeitig und korrekt erkannt werden, ist es möglich, die richtigen Medikamente rechtzeitig zu verwenden und die Angelegenheit nicht zu offenen und äußerst unattraktiven Entzündungen und Geschwüren zu bringen.

Natürlich sind die Symptome bei verschiedenen Herpesarten unterschiedlich. Daher werden wir sie separat betrachten und mit den häufigsten und ärgerlichsten Personen beginnen - mit Herpes auf den Lippen.

Symptome von Herpes simplex auf den Lippen


Nur auf den ersten Blick scheint es, dass alle Anzeichen von Herpes auf den Lippen auf Hautausschläge und weitere Risse kleiner Vesikel beschränkt sind. Tatsächlich tritt ein Rückfall von Herpes Typ 1 noch früher auf.

Im ersten Stadium macht sich Herpes labialis immer durch unangenehmes Kribbeln und Kribbeln auf den Lippen bemerkbar. Möglicherweise sind die Lippen oder der dünne Streifen darüber leicht verbrannt.

Wenig später - nach etwa einem halben Tag - fängt die Haut an der Stelle des Kribbelns an, rot zu werden. Dies ist bereits ein eindeutiges Zeichen für das Herpes-Virus (es ist zu beachten, dass einfach verbrannte Haut unmittelbar nach der thermischen Exposition rot wird).

In nur wenigen Stunden beginnen winzige transparente Vesikel, die sehr schmerzhaft sind, an den Stellen der Rötung aufzutreten. Anfangs sind sie äußerlich fast unsichtbar, aber nach einem Tag schwillt aufgrund ihrer großen Anzahl die Stelle der Schädigung an und es entsteht der Eindruck einer Entzündung. Dies ist das Stadium der Erkrankung, in dem eine Kursänderung bereits problematisch ist.

In ein oder zwei Tagen werden sich alle Blasen verdunkeln und eine satte gelbe Farbe annehmen. Die Flüssigkeit in ihnen verdickt sich und aufgrund des Druckanstiegs beginnen die Blasen selbst zu platzen. Anstelle von jedem wird eine schmerzhafte Wunde bleiben, die schnell verkrustet. Dieses Stadium des Krankheitsverlaufs ist äußerst unangenehm: Es ist unmöglich, Geschwüre und gebildete Krusten auch mit Hilfe von Kosmetika zu verbergen, und andere, die die Ursache solcher Schädigungen der Lippen kennen, versuchen, den Kontakt mit dem Patienten zu vermeiden.

Wenn die Schalen der Geschwüre nicht entfernt werden, verschwinden sie von selbst schnell genug - nach 4 bis 5 Tagen sind keine Spuren von ihnen erkennbar. Wenn Sie ständig getrocknete Geschwüre aufnehmen, kann ihre Heilung für ein paar Wochen dauern .

Das Wichtigste ist, dass wenn Fieberbläschen häufig, stark und an den gleichen Stellen auftreten, dies häufig zur Bildung von Narben auf den Lippen führt, die ihr Aussehen beeinträchtigen.

Symptome von Herpes genitalis


Einige Symptome von Herpes genitalis ähneln im Allgemeinen denen von Herpes auf den Lippen. Aufgrund der größeren Schwere dieser Krankheit treten jedoch schwerwiegende und allgemeinere Symptome auf, die spezifisch für Herpes in der Leiste sind. Wenn sich ein Rückfall entwickelt:

  • Juckreiz und Brennen an den Genitalien, Haut in der Leiste und an den Hüften, manchmal am Gesäß.
  • In einigen Fällen kann ein Ödem auftreten, insbesondere bei Männern.
  • Schmerzen in der Leistengegend, die nach intensivem Training an Empfindungen erinnern. Manchmal sind Schmerzen in den Hüften und im unteren Rückenbereich zu hören, dies ist jedoch sehr selten.
  • Erhöhen Sie die Temperatur. Dies ist auch ein seltenes Symptom.
  • Allgemeine Verschlechterung der körperlichen Verfassung, "Müdigkeit" und Kopfschmerzen.
  • An den Stellen, an denen zuvor Juckreiz und Brennen zu spüren waren, traten häufig kleine Bläschen auf. Diese Vesikel können zunächst unsichtbar, wenn auch äußerst schmerzhaft sein und manchmal sogar den Eindruck von allergischen Reaktionen erwecken. Wenig später - nach ein oder zwei Tagen - verdunkeln sie sich jedoch alle ein wenig und zeugen bereits eindeutig von Herpes. In diesem Fall können Hautausschläge nicht nur an den Genitalien und in deren Nähe auftreten, sondern auch an den Hüften, am Gesäß und sogar in der Harnröhre und am Gebärmutterhals.
  • Das Platzen der Vesikel mit dem Abfließen von Flüssigkeit und der Bildung kleiner Geschwüre.
  • Krustenbildung - Bedecken von Geschwüren mit Krusten und deren allmähliche Heilung. Während dieser Zeit sind Juckreiz und Schmerzen nicht mehr zu spüren.

Nach 6-10 Tagen zerbröckeln alle getrockneten Krusten der Geschwüre, und es gibt keine Anzeichen eines Rückfalls in letzter Zeit.

Herpes genitalis ist aber auch gefährlich, weil es oft schwerwiegende Folgen für die Psyche des Patienten hat.

Psychologische Symptome von Herpes

Wie die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten wird Herpes genitalis in vielen Fällen von Patienten viel schmerzhafter wahrgenommen als Herpes auf den Lippen. Bisher gibt es ein allgemein anerkanntes Stereotyp, dass es eine Schande ist, an einer solchen Krankheit zu erkranken, und Erfahrungen aufgrund möglicher Probleme im Sexualleben führen manchmal zur Entwicklung von Depressionen und verschiedenen nervösen Störungen.

Beispielsweise können viele junge Menschen, nur nachdem sie erfahren haben, dass sie Herpes genitalis haben, in sich selbst eingeschlossen werden, die Kommunikation mit Freunden beenden, das Interesse am Leben verlieren. Aus diesem Grund kann sich eine unbewusste Angst vor Sex entwickeln. Wie ein junger Mann oder ein junges Mädchen diese Phase überlebt, hängt in hohem Maße von seiner Umgebung ab - Familie und Freunden.

Ältere Patienten beginnen möglicherweise, mehr zu rauchen und zu trinken, und außerdem vereiteln sie häufig die Galle und den Groll ihrer infektiösen Erreger. Zu diesem Zeitpunkt sind sie am reizbarsten und können sogar ein Verbrechen begehen.

Im Laufe der Zeit verschwinden in der Regel die ersten emotionalen Erfahrungen, und die meisten Patienten versuchen, gegen Herpes behandelt zu werden. Einige werden in dieser Phase ermutigt, andere werden besonders verantwortlich.

Am Ende werden alle Patienten mit Herpes genitalis in zwei Gruppen eingeteilt.

Erstere geben sich damit ab, dass sie nun ihr ganzes Leben lang mit Herpes leben müssen und nun besonders auf ihre Gesundheit achten sollten. Sie beginnen ein geordneteres Sexualleben zu führen und überwachen ihre Gesundheit.

Andere können depressiv werden, Gelage bekommen, sie können verschiedene nervöse Störungen entwickeln: Schlaflosigkeit, Fixierung auf Krankheiten und verschiedene Phobien.

Herpes ohne Symptome - kommt es vor?

Nach einem einmaligen Rückfall von Herpes produziert der Körper eine stabile Immunantwort auf aktive Viruspartikel. Bei guter Immunität wird die Herpesaktivität unterdrückt und es treten keine Rückfälle mehr auf. Das nächste Mal sind alle Probleme mit Juckreiz, Bläschen und Geschwüren nur dann zu spüren, wenn die körpereigenen Immunkräfte geschwächt sind: nach einer schweren Krankheit, bei Vitaminmangel oder in der kalten Jahreszeit.

Es kommt vor, dass nach einem einzelnen Rückfall das Herpesvirus nie wieder auftritt. Das passiert ziemlich selten, aber es passiert. Dies kann auf eine sehr starke Immunität, die Spezifität des Virus selbst (es werden geschwächte Stämme gefunden) oder einfach auf die Eigenschaften des Körpers zurückzuführen sein. Bei Herpes genitalis ist dies fast die Regel: Ausgeprägte äußere Symptome treten nur bei einer von fünf Infizierten auf.

Es kann sein, dass Herpes einmal - in der Jugend oder in der Kindheit - und dann nach vielen Jahren auftritt. Dies geschieht auch aufgrund einer Schwächung des Immunsystems, und dies geschieht am häufigsten in bestimmten Zeiträumen, auf die wir näher eingehen.

Wann sind die häufigsten Symptome von Herpes?

Die häufigste Fieberbläschen im Winter. Während dieser Zeit leidet der Körper eines durchschnittlichen russischen Bürgers unter echtem immunologischen Stress: ihm fehlen Vitamine aufgrund des Mangels an frischem Obst und Gemüse, viele Bazillen und andere Viren schweben herum, für die der Körper seine eigenen Antikörper ausgibt, und oft liegt eine Infektion mit verschiedenen Atemwegserkrankungen vor, und das ist alles Dies ist auf einen starken Mangel an Sonnenlicht zurückzuführen.

Herpes manifestiert sich auch oft:

  • im Sommer während der Blütezeit allergener Pflanzen und der Fülle von Staub. Allergische Erkrankungen untergraben selbst das Immunsystem und geben Herpes sein volles Potenzial.
  • Kurz vor den Winterferien und vor den Sommerferien. Dies scheint kein besonders wichtiger Grund zu sein, aber die Statistiken sind unerbittlich: Auf dem Höhepunkt der Arbeitsbelastung steigt die Häufigkeit von Herpesmanifestationen, wie bei einigen anderen Krankheiten, an, wenn die Dinge vor den Feiertagen festgelegt wurden und die Angestellten mit größerer Wahrscheinlichkeit unter Stress stehen.
  • Während der schwangerschaft. Es ist möglich, die Wahrscheinlichkeit der Manifestation von Herpes hier zu verringern, indem der Rat eines Arztes genau befolgt wird, der unter anderem Vitamine verschreibt, um die Immunkräfte zu stärken.

Symptome anderer Arten von Herpesviren: Alarm - bedeutet geschützt

Die Vielfalt der Herpesmanifestationen beschränkt sich nicht nur auf labialen und genitalen Herpes. Und die Symptome von Krankheiten, die durch andere Arten von Herpesviren verursacht werden, sollten unbedingt bekannt sein: Auf diese Weise können besonders gefährliche Krankheiten rechtzeitig erkannt werden.

Okularer Herpes ist also durch eine reichliche Sekretion von Tränenflüssigkeit, Photophobie und das Auftreten von Herpesbläschen auf den Augenlidern, Augenbrauen und der Hornhaut gekennzeichnet.

Athletischer Herpes ist durch Hautausschläge und Geschwüre an Hals, Schultern und Fingern gekennzeichnet. Es wird von Fieber, Entzündungen der Mandeln und Kopfschmerzen begleitet. Wird oft bei Wrestling-Beteiligten gefunden (Infektion durch Körperkontakt).

Windpocken , auch bekannt als Windpocken, eine Krankheit, die heute hauptsächlich als Kinderkrankheit bekannt ist, äußert sich in Fieber, einem sich verschlechternden Allgemeinzustand, starkem Juckreiz, schweren Hautausschlägen und der anschließenden Heilung der Geschwüre, die anstelle von Entzündungen zurückbleiben.

Und eines der schwerwiegendsten, aber auch am seltensten vorkommenden Herpesviren , das Epstein-Barr-Virus , manifestiert sich als Entzündung der Lymphknoten, Fieber, Schwindel und Schmerzen beim Schlucken.

Der Kampf gegen Herpes-Symptome: Gibt es einen Grund?

Es wird manchmal angenommen, dass die Bekämpfung der Symptome von Herpes sinnlos ist: Sie sagen, dass die Krankheit unheilbar, aber nicht tödlich ist und an sich schneller vergeht.

Das stimmt nicht. Die Pharmaindustrie stellt heute leistungsstarke Arzneimittel auf der Basis von Aciclovir, Valaciclovir und Fatsiklovir her, die die Aktivität des Virus, insbesondere bei der Bekämpfung von Herpes auf den Lippen, hochwirksam unterdrücken.

Die wichtigste Garantie für die Wirksamkeit dieser Medikamente ist die Pünktlichkeit ihrer Anwendung. Hier zählt die Uhr: Zum Beispiel sollte Salbe angewendet werden, wenn die unangenehmen Empfindungen auf den Lippen gerade erst begonnen haben, sich bemerkbar zu machen. Wenn Sie frühzeitig mit der Lippenbehandlung beginnen, besteht die Möglichkeit, das Auftreten von Vesikeln und Geschwüren zu verhindern. Wenn die Vesikel erschienen, ist es wirklich spät, die Lippen zu beschmieren, und die Krankheit wird in ihrer üblichen Form fortschreiten.

Es ist sinnvoll, heilende getrocknete Peelings mit weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Gelen zu behandeln - Schäden an den Lippen sind in diesem Fall weniger auffällig und vergehen schneller.

Und was am wichtigsten ist, denken Sie daran: Mit dem Einsetzen der Herpes-Symptome sind Sie ein aktiver Vertreiber des Virus. Und die Symptome selbst lassen Sie wissen, dass Sie in dieser Zeit besonders auf Ihre Freunde und Verwandten aufpassen und den Kontakt mit ihnen minimieren sollten. Und dann - beobachten Sie sich genau und beginnen Sie sofort mit der aktiven Therapie, wenn der geringste Hinweis auf die Krankheit auftaucht, sodass Herpes keine Chance hat, sich vollständig zu manifestieren.

Gesundheit!

Nützlich zu lesen:

Merkmale der Übertragung von Herpes auf den Lippen

Wie man Herpes in nur 1 Tag heilt?